Historie

Historie

You are here

BEL - Jupiler League

Jupiler League - 2017/2018
Übersicht und Statistik
Belgien
Die Mannschaften
FC Antwerpen

FC Brügge

K. Sint-Truidense VV

KAA Gent

KAS Eupen

KRC Genk

KSC Lokeren OV

KV Kortrijk

KV Mechelen

KV Oostende

Royal Excel Mouscron

RSC Anderlecht

RSC Charleroi

Standard Lüttich

SV Zulte Waregem

Waasland-Beveren

Die Meister
2016
FC Brügge

2015
KAA Gent

2014
RSC Anderlecht

2013
RSC Anderlecht

2012
RSC Anderlecht

2011
KRC Genk

2010
RSC Anderlecht

2009
Standard Lüttich

2008
Standard Lüttich

2007
RSC Anderlecht

2006
RSC Anderlecht

2005
FC Brügge

2004
RSC Anderlecht

2003
FC Brügge

2002
KRC Genk

2001
RSC Anderlecht

2000
RSC Anderlecht

Modus
Nach Hin- und Rückserie (30 Spiele) spielen die ersten sechs Mannschaften um die Meisterschaft. Die Klubs auf den Plätzen 7 bis 14 werden in zwei Vierergruppen eingeteilt. Die beiden Gruppensieger ermitteln in Hin- und Rückspielen den Klub, der gegen den Vierten der Meisterschaftsrunde einen Europa-League-Teilnehmer ausspielt. Der Vorletzte bestreitet Relegationsspiele, der Letzte steigt direkt ab. Bei Punktgleichheit zählt die größere Anzahl von Siegen.

Am Ende der regulären Saison spielen die Vereine auf den Plätzen 1 bis 6 in Play-offs um die Meisterschaft, in dem sie mit der Hälfte der in der regulären Saison erreichten Punkte starten. Die Vereine auf den Rängen 7 bis 14 erspielen in Play-Offs, welches Team gegen den Vierten der Meisterschafts-Play-Offs um den letzten Europapokalplatz spielt.

Die Vereine auf den Plätzen 15 und 16 spielen zunächst in fünf Play-Off-Spielen gegeneinander, wobei der Tabellenfünfzehnte drei Punkte Vorsprung erhält. Der Verlierer steigt direkt in die 2. Division ab. Der Gewinner tritt nun in einer Relegation gegen den Zweiten, Dritten und Vierten der zweiten Liga an, in der ein weiterer Platz in der ersten Liga ausgespielt wird.
Abschlusstabelle 2015/16
Sp S U N Tore Diff Pkt
1 FC Brügge 30 21 1 8 64:30 34 64
2 KAA Gent 30 17 9 4 56:29 27 60
3 RSC Anderlecht 30 15 10 5 51:29 22 55
4 KV Oostende 30 14 7 9 55:44 11 49
5 KRC Genk 30 14 6 10 42:30 12 48
6 SV Zulte-Waregem 30 12 7 11 51:50 1 43
7 Standard Lüttich 30 12 5 13 41:51 -10 41
8 Sporting Charleroi 30 10 9 11 36:39 -3 39
9 KV Kortrijk 30 10 9 11 31:35 -4 39
10 KV Mechelen 30 10 7 13 48:50 -2 37
11 KSC Lokeren OV 30 8 10 12 35:40 -5 34
12 Waasland-Beveren 30 9 6 15 40:57 -17 33
13 Royal Mouscron-Peruwelz 30 7 9 14 39:51 -12 30
14 Sint-Truidense VV 30 8 6 16 28:47 -19 30
15 KVC Westerlo 30 7 9 14 35:59 -24 30
16 Oud-Heverlee Leuven 30 7 8 15 42:53 -11 29
Legende
Platz 1 CL, Meisterschaft
Platz 2 CL-Qualifikation, Meisterschaft
Platz 3 Europa-League-Platze, Meisterschaft
Platz 4 Europa-League-Qualifikationsplatz, Meisterschaft
Platz 5 - 6 Meisterschaft
Platz 7 - 14 EL-Qualifikation Gruppenausscheidung
Platz 15 - 16 Abstiegsplätze
Statistik
Anzahl Spiele bisher: 120
Tore
Gesamt Heim Gast
Anzahl 352 189 163
pro Spiel 2,93 1,58 1,36
Prognosen
Anzahl: 120 korrekt: 55 46%
Vergleich
Ergebnisse (korrekt) Prognosen (korrekt) Abweichung
Heimsiege 52 43,3% (59,6%) 55 45,8% (56,4%) 2,5
Remis 31 25,8% (19,4%) 21 17,5% (28,6%) -8,3
Gastsiege 37 30,8% (48,6%) 44 36,7% (40,9%) 5,9
Serien
Siege
Verein Serie
RSC Charleroi 3
KAA Gent 2
Ungeschlagen
Verein Serie
KRC Genk 8
RSC Anderlecht 4
KV Oostende 4
FC Brügge 3
RSC Charleroi 3
KAA Gent 2
Sieglos
Verein Serie
Royal Excel Mouscron 7
KAS Eupen 4
KSC Lokeren OV 3
K. Sint-Truidense VV 3
SV Zulte Waregem 2
Standard Lüttich 2
Niederlagen
Verein Serie
SV Zulte Waregem 2
Royal Excel Mouscron 2

Zum Menü