Historie

Historie

You are here

WM 2018

Qualifikation   Gruppen   Spiele

 


Weltmeister - Quoten
Stand: nach Quli-Ende

Land Quote
   
   

 

 

Weltmeisterschaft
2018  

 
 

Eröffnungsspiel 14. Juni Moskau
Finale 15. Juli Moskau

WM 2018 

Auch bei der WM 2018 wird man am bisherigem Spielplan festhalten. Es werden insgesamt 32 Mannschaften teilnehmen, die in jeweils vierer-Gruppen um den Einzug ins Achtelfinale spielen werden. Es gibt also acht Gruppen, die von A von H durchnummeriert werden.

Die 32 Mannschaften setzen sich wie folgt zusammen:
Asien (AFC) 4,5 Startplätze
Afrika (CAF) 5,0 Startplätze
Nord- und Mittelamerika (CONCACAF) 3,5 Startplätze
Südamerika (CONMEBOL) 4,5 Startplätze
Ozeanien (OFC) 0,5 Startplätze
Europa (UEFA) 13,0 Startplätze
Russland als Gastgeber ist automatisch qualifiziert.

 

Die Paarungen zwischen den halben Startplätzen (AFC, CONCACAF, CONMEBOL und OFC) werden ausgelost.

Zunächst findet also in allen Kontinenten die WM 2014 Qualifikation statt, bevor es dann tatsächlich einen WM 2014 Spielplan geben wird.

 
Modus
Beim Meisterschaftssystem wird der Tabellenplatz in jeder Gruppe wie folgt bestimmt:

1. Anzahl Punkte aus allen Gruppenspielen
2. Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
3. Anzahl der in allen Gruppenspielen erzielten Tore

Wenn zwei oder mehr Teams aufgrund der drei erwähnten Kriterien gleich abschneiden, wird ihre Platzierung gemäß folgenden Kriterien ermittelt:
 
a) Anzahl Punkte aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen
b) Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen
c) Anzahl der in den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen erzielten Tore
d) Auswärtstore zwischen den beteiligten Teams, die doppelt zählen (bei Gleichstand zwischen zwei Teams)






 

 

 

 

 

 

Die Weltmeister   
  2018
Russland
   

 
2014
Brasilien 
  Deutschland
Argentinien
Niederlande 
2010
Südafrika
  Spanien
Niederlande
Deutschland 
  2006
Deutschland 




 
Italien
Frankreich
Deutschland 
  2002
Korea/Japan 
  Brasilien
Deutschland
Türkei 
  1998
Frankreich 
  Frankreich
Brasilien
Kroatien 
  1994
USA 
  Brasilien
Italien
Schweden 
  1990
Italien 
  Deutschland
Argentinien
Italien 
  1986
Mexico 
  Argentinien
Deutschland
Frankreich 
  1982
Spanien 
  Italien
Deutschland
Polen 
  1978
Argentinien 
  Argentinien
Niederlande
Brasilien 
  1974
Deutschland 
  Deutschland
Niederlande
Polen 
  1970
Mexiko 
  Brasilien
Italien
Deutschland 
  1966
England 
  England
Deutschland
Portugal 
  1962
Chile 
  Brasilien
Tschechoslowakei
Chile 
1958
Schweden 
  Brasilien
Schweden
Frankreich 
1954
Schweiz
  Deutschland
Ungarn
Österreich 
1950
Brasilien
  Uruguay
Brasilien
Schweden
1938
Frankreich
  Italien
Ungarn
Brasilien 
1934
Italien
  Italien
Tschechoslowakei
Deutschland
 

1930
Uruguay

  Uruguay
Argentinien
USA