Benutzeranmeldung

You are here

Wettvorschläge

Unsere Wettvorschläge
Die Tipps können durchaus von unseren Prognosen (1/X/2) abweichen, denn diese beruhen grundsätzlich auf den Daten einer Saison, mit diversen Gewichtungen für zum Beispiel Heim- oder Auswärtsstärke, letzte 6 Matches und einige mehr – daher ist eine   Prognose in erster Linie als Tendenz zu sehen.
Der erfahrene Sportwetter sollte das genau so sehen und muss natürlich seine eigenen Einschätzungen mit verwerten, so wie wir es bei unseren Tipps auch tun.
Fußballspiele laufen leider nicht nach Prognosen und Statistiken ab, aber eine gute Recherche hilft immens, um Wetten erfolgreich zu gestalten.
Vor der Paarung die Trefferquote % der Liga, danach die Prognose und Chancenverteilung 
in Klammer der Rang in Liga. Champions- oder Europa League=Punkte in der FFT-Clubrangliste.
Länderspiele = Platzierung in ELO-Weltrangliste 
Steuern der Wettanbieter
Quote ist nicht gleich Quote, deshalb wollen wir an dieser Stelle einmal auf die Wettsteuer hinweisen, diese Steuer muss jeder Sportwettenanbieter in Höhe von 5 Prozent des Einsatzes an den deutschen Fiskus abführen. Allerdings gehen die Wettanbieter unterschiedlich mit dieser Steuer um, sie wird teilweise nicht oder wie in der Tabelle aufgeführt, weitergegeben:
Bwin Bet-at-home Interwetten William Hill
5% Steuer nur auf die Gewinnsumme 5% Steuer auf den Einsatz 5% Steuer nur auf die Gewinnsumme 5% Steuer nur auf die Gewinnsumme
Betsson Bet365 Mybet Sportingbet
es wird keine Wettsteuer erhoben 5% Steuer nur auf die Gewinnsumme 5% Steuer auf den Einsatz 5% Steuer auf den Einsatz
Betsafe Betclick Unibet 10Bet
es wird keine Wettsteuer erhoben 5% Steuer nur auf die Gewinnsumme 5% Steuer nur auf die Gewinnsumme es wird keine Wettsteuer erhoben
Wer weitere Informationen bezüglich eines Wettanbieters sucht, dem empfehlen wir gerne die Seite Wettbasis.com. Hier kann man immer sicher sein, seriöse und gut recherchierte Beiträge zu vielen Sportwettenanbietern zu finden.
 

GER1

50%

20.1.17

Fr

20:30

(8) SC Freiburg

Bayern München (1)

2

40

60

Bayern wird in der kurzen Pause kaum etwas von der herausragenden Stellung eingebüßt haben. Die Favoritenstellung gegen Freiburg ist nicht anzuzweifeln, der 3er steht sicher kaum in Frage. In den letzten 6 Matches haben die Münchner einen Toredurchschnitt von 2,33 erzielt, nicht unbedingt überragend, aber doch richtungsweisend für dieses Spiel. Insgesamt kommen sie auf einen Durchschnitt von 2,38 Toren. Von 7 Auswärtsspielen spielten sie nur 3 Mal über 2,5 Tore (Frankfurt 2:2, Augsburg und Mainz jeweils 1:3), die Gegner waren von der Spielstärke ähnlich wie der Gastgeber. Man kann aber davon ausgehen, dass die Münchner zu Jahresbeginn ein deutliches Zeichen setzen wollen und daher sehr engagiert in die Partie gehen werden. Da die Breisgauer zu Hause mit einer Ausnahme (Wolfsburg 0:3) immer getroffen haben, auch gegen Teams von ganz vorne, könnte das auch gegen den Meister gelingen.
Tipp über 2,5 Tore – Quote 1,50 Tipico
 

ENG1

51%

21.1.17

Sa

13:30

(3) FC Liverpool

Swansea City (20)

1

79

21

Auch wenn Liverpool 7 Punkte hinter Chelsea auf Platz 3 liegt, werden sie den Titel ganz sicher noch nicht abgeschrieben haben. An der Anfield Road sind sie eine echte Macht wie die Bilanz von 7-2-0 / 26:7 zeigt. Daher sollte der Tabellenletzte keine allzu große Herausforderung sein, da der zuletzt mit nur 1 Sieg (Crystal Palace) und 5 Niederlagen mit 18 Gegentoren wie ein sicherer Absteiger ausgesehen hat. Die Reds sollten sich klar durchsetzen, da Swansea der Offensivkraft kaum etwas entgegen zu setzen hat, da sie ganz nebenbei mit 49 Gegentoren auch noch die Schießbude der Liga sind.
Tipp HC0:1 – Quote 1,65 Bet3000
 

ENG1

51%

21.1.17

Sa

16:00

(17) Crystal Palace

FC Everton (7)

2

25

75

Im Moment rangiert Everton mit 7 Punkten Rückstand auf ManU auf Platz 7, die Chancen auf die internationalen Ränge sind also kaum noch machbar. Aber es gibt ja immer noch diverse Hintertürchen, doch noch in die Europa League zu springen. Deshalb ist es wichtig, diesen 7. Platz mindestens bis Saisonende zu halten. Die Chancen stehen dafür nicht schlecht, 4 Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger sind schon ein recht gutes Polster, bei deren relativ geringen Konstanz. CP hat da ganz andere Sorgen, derzeit liegen sie punktegleich mit Hull und nur einem Vorsprung Punkt auf Platz 19 und 20 im tiefsten Abstiegsstrudel. Schaut man sich deren Heimbilanz (Tabellenletzter) von 2-1-7 an, wird der Klassenerhalt ein sehr schwieriges Unterfangen. Damit kann man die Brisanz in diesem Match erkennen. Man kann von einem ziemlich engen Match ausgehen, da Evertons Leistungsvermögen insgesamt jedoch wesentlich höher einzuschätzen ist, sollten sie als Sieger aus der Partie hervorgehen, zumindest werden sie nicht ohne etwas Zählbares das Stadion verlassen.
Tipp X/2 – Quote 1,37 Tipico
 

ESP1

46%

21.1.17

Sa

16:15

(1) Real Madrid

FC Malaga (13)

1

74

26

Real überfährt ja in schöner Regelmäßigkeit immer mal wieder seine Gegner, jetzt könnte Malaga an der Reihe sein. Auswärts finden die kaum statt, einen Sieg wird man nicht finden, dazu kommt im Augenblick eine sehr schwache Abwehr, 15 Gegentore in den letzten 6 Spielen zeigen das deutlich. Im letzten Heimspiel hat der Tabellenführer Granada mit 5:0 abgeschossen, ähnliches ist nun gegen Malaga nicht ganz auszuschließen. Da Real sein letztes Auswärtsspiel in Sevilla verloren hat, ist der Vorsprung auf 1 Punkt zusammen geschmolzen, allerdings sind sie noch 1 Match im Rückstand. Die Fans von Real werden auf Wiedergutmachung drängen und dem eigenen Team ordentlich Druck machen.
Tipp HC0:2 – Quote 1,90 Bet3000
 

TUR

42%

21.1.17

Sa

17:00

(11) Karabükspor

Galatasaray  (3)

2

39

61

Gala ist derzeit das mit Abstand das stärkste Team, zuletzt gab es 5 Siege und 1 Remis (2:2 bei Osmanlispor), dabei erzielten sie ein Torverhältnis von 16:6. Die direkten Titelkonkurrenten konnten da nicht mithalten, haben in diesem Zeitraum 5 Punkte weniger eingesammelt. Karabük ist zwar zu Hause mit 5 Siegen, 2 Remis und nur 2 Niederlagen recht stark, aber aufgrund der gegenwärtigen Form von Gala sind ihre Chancen auf einen Punktgewinn relativ gering. Galatasaray hat nur 1 Auswärtsspiel verloren - Fenerbahce konnte sie mit 2:0 bezwingen.
Tipp 2 – Quote 2,20 Bet3000 (alternativ X/2 - 1,32)
 

NED

49%

21.1.17

Sa

18:30

(5) AZ Alkmaar

Sparta Rotterdam (13)

1

76

24

Alkmaar ist zwar weit davon entfernt, um den Titel mitzuspielen, die internationalen Plätze sind jedoch ein realistisches Ziel, aktuell ist ihnen nur Utrecht dichter auf den Fersen. Zu Hause haben sie erst 1 Match abgeben müssen, aber das passierte gegen den souveränen Tabellenführer Feyenoord, gegen Ajax erreichten sie immerhin ein 2:2. Um dichter an die Spitze ran zu rücken, müssten die zahlreichen Punkteteilungen vermieden werden. Gegen Sparta zeichnet sich jedoch ein Dreier ab, da die auswärts nicht viel auf die Rolle bringen (1-2-6 / 10:19). Der einzige Sieg gelang ihnen beim Abstiegskandidaten Zwolle mit 3:0.
Tipp 1 – Quote 1,55 Tipico
 

ESP1

46%

21.1.17

Sa

18:30

(12) Deportivo Alaves

CD Leganes (16)

1

59

41

Zwei Mannschaften aus dem Mittfeld kreuzen die Klingen, wobei Alaves im Niemandsland der Tabelle steht, Leganes jedoch noch in den Abstiegskampf verwickelt werden könnte. Beide Teams gehören nicht zu den Erfindern des Toreschießens, Alaves hat nach 18 Spielen 15 Mal getroffen, Leganes gar nur 13 Mal. Den Unterschied macht die Abwehr und der ist recht deutlich, der Zwölfte kassierte bisher nur 18 Gegentore, der Gast musste schon 29 Gegentore schlucken. Da die aktuelle Form klar für Alaves spricht, sollten sie am Ende auch als Sieger den Rasen verlassen, auch weil der Gast zuletzt ohne einen Dreier geblieben ist, aber dabei hat er immerhin 4 Remis erzielt. Deshalb wird es wohl ein sehr enges Match.
Tipp 1 – Quote 2,25 Bet3000 (alternativ 1/X – Quote 1,30)
 

NED

49%

21.1.17

Sa

19:45

(1) Feyenoord 

Willem II Tilburg (12)

1

68

32

Willem treibt sich in Tabellenbereichen herum, die sie bisher nur selten gesehen haben, in der vergangenen Runde konnten sie sich gerade noch über die Relegation retten. Bisher haben sie von 18 Spielen erst 7 verloren, 4 konnten sie gewinnen und 7 endeten Unentschieden. Nun treffen sie auf Feyenoord, sicher ganz weit außerhalb deren Reichweite? Einen Knaller haben sie abgeliefert, Ajax wurde am 3. Spieltag im Auswärtsspiel mit 2:1 niedergerungen! Ein weiteres Husarenstück dieser Größenordnung wird ihnen wohl nicht mehr gelingen, ganz sicher nicht in Rotterdam. Die sind zu Hause eine Macht und treffen im Durchschnitt über 3 Mal pro Spiel. Das Tilburg sang und klanglos untergeht, kann man wohl nicht erwarten, denn mit nur 20 Gegentoren gehört die Defensive zu den besseren der Liga. Dennoch sollte dem Tabellenführer ein ungefährdeter Sieg gelingen.
Tipp HC0:1 – Quote 1,75 Bet3000
 

BEL

49%

21.1.17

Sa

20:00

(16) Peruwelz

Lokeren OV (10)

2

24

76

Peruwelz gehört mit 43 Gegentoren zu den Schießbuden der Liga, in den letzten 6 Matches musste ihr Torwart 16x hinter sich greifen, selbst konnte sie schlappe 2 Törchen erzielen. Lokeren bringt derzeit recht gute Leistungen wie die Bilanz von 3-3-0 / 8:4 zeigt. Ganz entfernt ist es bei 10 Punkten Rückstand vielleicht noch möglich, in die Meisterrunde (Platz 1-6) zu schlüpfen. Dazu sind natürlich Siege unabdingbar, gegen Mouscron ist die Gelegenheit groß.

Tipp X/2 – Quote 1,42 Tipico (aufgrund der aktuellen Form ist auch eine 2 drin – Quote 2,45)