You are here

Modus

Die Serie B ist die zweithöchste italienische Fußball-Liga und besteht seit 2004 aus 22 Teams. Der offizielle Name lautet „Lega Nazionale Professionisti Serie B TIM“.

Die Mannschaften, die die Saison nach 42 Spieltagen auf den ersten zwei Plätzen abschließen, steigen direkt in die Serie A auf, die Dritt- bis Sechstplatzierten spielen unter sich einen dritten Aufsteiger in einem einfachen k.o.-Turnier (Play-off) aus. Ein Sonderfall tritt ein, wenn zwischen dem Dritt- und Viertplatzierten am Saisonende zehn oder mehr Punkte liegen. Diesfalls finden keine Play-offs statt und der Drittplatzierte steigt direkt auf; so geschehen in der Saison 2006/07.

Außerdem wird seit 2007 der Erstplatzierte mit einem Pokal als Anerkennung ausgezeichnet.

Die letzten drei Mannschaften steigen direkt in die beiden Gruppen der Lega Pro Prima Divisione ab (bis 2008 Serie C1). Der Viert- und Fünftletzte spielen per Play-out um den Klassenerhalt.

Des Weiteren nehmen alle Mannschaften der Serie B am italienischen Pokal, der Coppa Italia, teil.