You are here

FFT-Prognose

 

Die Fussballfantipp-Prognose
Prognosen sind Aussagen über zukünftige Ereignisse, besonders zukünftige Werte ökonomischer Variablen (z.B. auch angewandt als Konjunkturprognose, Situationsanalyse oder Bevölkerungsvorausrechnung), beruhend auf Beobachtungen aus der Vergangenheit und auf theoretisch wie empirisch fundierten nachvollziehbaren Verfahren und Theorien. Prognosen ergeben sich vor allem aus Variablen, die nicht (oder kaum) durch denjenigen gestaltbar sind, der die Prognose vornimmt. 
Grundlage jeder Prognose ist eine allgemeine Stabilitätshypothese, die besagt, dass gewisse Grundstrukturen in der Vergangenheit und Zukunft unverändert wirken. 
Unsere Prognosen beruhen auf den Daten einer abgelaufenen Saison, jedoch nur bis zum 6. Spieltag der laufenden Saison. Ab dem 7. Spieltag generieren sich alle Daten ausschließlich aus der aktuellen Saison, da sich ab diesem Zeitpunkt eine Stabilisierung ergibt. Diese nimmt mit dem Fortschreiten einer Saison weiter zu. Gegen Ende einer Spielrunde, wenn die meisten Entscheidungen gefallen sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Stabilität überproportional wieder abnimmt, da schon alles gewonnen oder verloren ist. 
Unsere Statistik S-U-N
(Ausschnitt)
  Heim Gast Gesamt
  Verein Sp S U N Sp S U N Sp S U N
  1. FC Nürnberg 17 17.6% (3) 29.4% (5) 52.9% (9) 17 11.8% (2) 35.3% (6) 52.9% (9) 34 14.7% (5) 32.4% (11) 52.9% (18)
  B. Leverkusen 17 58.8% (10) 17.6% (3) 23.5% (4) 17 52.9% (9) 5.9% (1) 41.2% (7) 34 55.9% (19) 11.8% (4) 32.4% (11)
  B. München 17 88.2% (15) 5.9% (1) 5.9% (1) 17 82.4% (14) 11.8% (2) 5.9% (1) 34 85.3% (29) 8.8% (3) 5.9% (2)
  B. Dortmund 17 64.7% (11) 11.8% (2) 23.5% (4) 17 64.7% (11) 17.6% (3) 17.6% (3) 34 64.7% (22) 14.7% (5) 20.6% (7)
  E. Braunschweig 17 29.4% (5) 17.6% (3) 52.9% (9) 17 5.9% (1) 23.5% (4) 70.6% (12) 34 17.6% (6) 20.6% (7) 61.8% (21)
  Hamburger SV 17 29.4% (5) 17.6% (3) 52.9% (9) 17 11.8% (2) 17.6% (3) 70.6% (12) 34 20.6% (7) 17.6% (6) 61.8% (21)

Im Wesentlichen ergeben sich unsere Prognosen aus den oben gezeigten Daten
 
Grundlagen der Prognose sind Heim- und Auswärtsstärke, sowie einige weitere Kriterien mit einer schwächeren Gewichtung. Eine hohe Gewichtung erhalten die Resultate aus den vorangegangen 6 Spieltagen.

Die so ermittelten Daten einer Paarung werden gegenüber gestellt und daraus ergibt sich ein Prozentverhältnis bezogen auf Sieg und Niederlage. Für ein Unentschieden wird kein explizierter Wert ermittelt.
Tendenziell neigt eine Paarung zu einem Remis, wenn die Werte zwischen 53 und 47 Prozent liegen. Allerdings sind diese Werte nicht festgeschrieben, in bestimmten Konstellationen können sie für ein X von den vorgenannten Werten durchaus noch abweichen.
Zu erwähnen ist noch, dass unseren Prognosen ausschließlich statistische Werte zugrunde liegen, andere Umstände (Verletzung, Sperre etc.) werden nicht berücksichtigt.