You are here

BVB gewinnt Bundesliga

Warum Dortmund diese Bundesliga-Saison gewinnen wird

Die Rückrunde der Bundesliga hat vor ein paar Tagen gewonnen und Dortmund hat mit dem 1:0 Sieg gegen RB Leipzig dafür gesorgt Bayern weiterhin auf Abstand zu halten.

Wir zeigen Ihnen, warum Dortmund den diesjährigen Meistertitel zurück in den Ruhrpott bringen wird.

Der beste Angriff seit Klopp

Mit 33 bereits verzeichneten Bundesliga-Toren - sieben mehr als der nächste Konkurrent - ist die Mannschaft von Lucien Favre eine scheinbar unaufhaltsame Kraft im letzten Drittel. Paco Alcacer, Marco Reus, Jadon Sancho, Christian Pulisic und Jacob Bruun Larsen sind in beeindruckender Form und versetzen den Signal Iduna Park zurück in die Zeit, als Jürgen Klopp mit Reus; Robert Lewandowski, Pierre-Emerick Aubameyang und Henrikh Mkhitaryan die Massen verzauberten.

Reus und Co. haben darüber hinaus Verstärkung durch Spieler wie Mahmoud Dahoud, Maximilian Philipp, Marius Wolf und Mario Götze bekommen, die eine Tiefe bieten, die in den letzten Jahren nicht mehr gegeben war. Dasselbe gilt für den gesamten Kader. Marwin Hitz verdrängte Roman Bürki als Nummer Eins im Tor, Achraf Hakimi kämpfte mit Lukas Piszczeks um die Position als Rechtsverteidiger und nicht weniger als 14 Mittelfeldspieler befinden sich im Kader.

Favre bringt Schwung in das Team

Der neue Trainer Lucien Favre wirkt wie ein Balsam für die Dortmunder-Seele. Favre hat sich in der Bundesliga schon lange einen Namen gemacht, nachdem er Klubs wie Hertha BSC Berlin und Borussia Mönchengladbach von sportlichen Miseren befreit und ins höhere Drittel der Bundesliga-Tabelle gehoben hat.

Es steht außer Frage, dass der Trainer extrem talentiert ist und das richtige Fingerspitzengefühl besitzt, um ein starkes Team wie Borussia Dortmund zum nächsten Titel zu führen.

Reus hatte sich schon während seiner Zeit positiv über Lucien Favre geäußert. Der Trainer würde sowohl auf dem Feld als auch außerhalb immer viel Zeit investieren und habe dabei immer alles unter Kontrolle.

Die Geschichte ist auf Dortmunds Seite

Dortmund hat die Hinrunde als Herbstmeister (auch bekannt als Wintermeister) abgeschlossen und in 66% aller Fälle wird der Herbstmeister am Ende auch Meister. Abgesehen davon war Bayern, der stärkste Konkurrenz im Rennen um die Meisterschale, dass letzte mal in der Saison 2010/2011 ähnlich schwach wie sie es diese Saison sind.

Und wer wurde in der Saison deutscher Meister? Richtig, der BVB.

Und wenn es nicht Dortmund wird?

Sollte Dortmund dennoch auf dem Weg zur deutschen Meisterschaft stolpern ist es sehr wahrscheinlich das der Titel am Ende wieder in München landen könnte. Aber auch Mönchengladbach hätte die Chance sich am Ende doch noch überraschend gegen die beiden mächtigen Konkurrenten durchzusetzen.

Wir hoffen in jedem Fall, dass die Saison noch lange Zeit spannend bleibt und wir noch viele attraktive und spannende Fußballpartien zusammen erleben dürfen.

Falls Sie  noch immer nicht genug vom Fußball wetten haben können Sie auch einen Blick auf unsere anderen Artikel werfen. Unter anderem werfen wir auch einen Blick auf die besten Bundesliga-Spieler aller Zeiten, in dem Sie mehr über Legenden wie dem Bomber der Nation Gerd Müller, dem Kaiser Franz Beckenbauer oder dem Torwart-Titan Oliver Kahn erfahren.

Viel Spaß beim Lesen unserer Artikel!